интернет

Kein Platz für Liebe (2008)

 

(No Room for Love)

 

 

Eine Farce von Anthony Marriott und Bob Grant. Ins Deutsche übertragen von Paul Overhoff

 

Das Lawns Hotel hat zwar bessere Zeiten gesehen, aber nicht viel bessere. Dr. Garfield hat sich dieses Hotel ausgesucht, um das Betriebsklima mit seiner Sprechstundenhilfe Michele zu verbessern. Aber was macht seine Frau hier? – Das ist eins der Probleme, mit dem sich der Hotelmanager zu befassen hat. Musiker, junge Flitterwöchner und ein renitenter Portier machen ihm zusätzlich das Leben schwer. Das Chaos beherrscht die Hotelflure. Zimmer und Koffer werden in halsbrecherischem Tempo verwechselt – bis nur ein steckengebliebener Lift noch für Atempausen sorgen kann.

 

 

Mitwirkende:

Hotelmanager Frank Prieß
Albert, Hotelportier Andreas Arlt
Dr. Garfield, Hotelgast Thorsten Laue
Michele, Geliebte von Dr. Garfield Silke Hauschildt
Mrs. Garfield, Dr. Garfields Ehefrau Regina Pukallus
Clifford, Hotelgast in den Flitterwochen Hans-August Capell
Julie, Cliffords Frau Nadine Sierks
Douglas, Hotelgast und Hornist Guido Wendt
Evelyn, Douglas Ehefrau Maren Grimm
   
Bühnenbau und –technik Lutz Kohl, Wolfgang Herse, Gerd Kroll, Tim Laue, Björn Stille
Licht- und Tontechnik Patrick Hauschildt
Maske Marion Feulner
Requisite Chiara Tufan, Katharina Prieß, Jacqueline Feulner
Souffleuse

Conny Stille

 

Regie

 

Canan Tufan

 

 

Aufführungen (Gut Steinwehr):

 

Freitag, 18. April 2008, 19:30 Uhr (Premiere)

Samstag, 19. April 2008, 19:30 Uhr

Sonntag, 20. April 2008, 16:00 Uhr

 

 

Presse:

 

 

Plakat:

 

Plakat 2008

 

 

Programmheft:

Programm 2008 als PDF